Posts By Hubert K.

Fotografie in COVID-19 Zeiten

Makros aus der Natur

In Zeiten von CORONA und COVID-19, in denen man wenige Aufträge hat und einem die Decke fast auf den Kopf fällt, braucht es an positiven Impulsen. Ich gehe sehr gerne in die Natur oder in mein Beet vor dem Haus. Überall sprießt und wächst es. Bunte Blüten und interessante Insekten. Ich bin jeden Morgen gut gelaunt, wenn ich mit unserem Hund spazieren gehe und mich an der Natur erfreuen kann. Jetzt, wo ich die Zeit habe, nehme ich die Natur auch viel intensiver wahr und weiß sie auch zu genießen. Die bunte Natur, Licht, Sauerstoff und Bewegung tun auch meinem Kopf gut. Life is, what you make it!

Ich habe Spaß daran gefunden, Makro-Fotos – frei aus der Hand – im Garten zu machen. Schaut Euch mal die Ergebnisse an. Vielleicht gefallen Euch die Fotos aus.

 

Arthotel Stalowa 52

ARTHOTEL STALOWA 52:
ul. Stalowa 52,
03-429 Warszawa
phone: (+48) 22 618 27 32
e-mail: rezerwacje@stalowa52.pl

Über den Kunden:

Das ARTHOTEL STALOWA 52 ist ein einzigartiges Boutique-Hotel in einem renovierten Mietshaus im Warschauer Stadtteil Praha. Freiliegender roter Backstein und Industriepatio unterstreichen den ursprünglichen Charakter des Ortes.
Das Hotel verfügt über 19 geräumige und komfortabel ausgestattete Zimmer. Einige der Zimmer haben einen modernen Loft-Charakter, andere sind eher klassisch gestaltet, aber jedes Zimmer begeistert mit Details und origineller Atmosphäre. Vor dem Hotel gibt es einen überwachten Parkplatz für Autos.
Das Hotel verfügt auch über Konferenzräume für Gruppen bis zu 80 Personen.
Die Gäste schätzen den hohen Standard der Zimmer, das freundliche Personal und das köstliche Essen im ARTBISTRO STALOWA 52.

[su_gmap width=“600″ height=“400″ responsive=“yes“ address=“Stalowa 52, Warsaw“ zoom=“0″ title=““ class=““]

POLIN, Warsaw

Muzeum Historii ?ydów Polskich POLIN

ul. Anielewicza 6 , 00-157 Warszawa
www.polin.pl
polin@polin.pl
tel. 22 471 03 00
fax 22 471 03 98
NIP: 525-234-77-28
Regon: 140313762

About the Museum

The idea to create a Museum of the History of Polish Jews emerged at the Association of the Jewish Historical Institute. This idea soon secured support both in Poland and abroad. Because of the generous help of individual and institutional donors from all over the world, the works on a project of the Museum commenced in 1995 and continued as a social initiative until 2005. It was then that the Museum of the History of Polish Jews was formally instituted under the auspices of the President of the Republic of Poland, Aleksander Kwa?niewski.

error: Content is protected !!